Würfe

Isoki's:

Am 28.08.17 erblickten Isi's und Zaroki's Tollerchen das Licht der Welt. Wir durften uns über vier gesunde Hündinnen und über sechs gesunde Rüden freuen! Für uns war klar, dass der Wurfname etwas persönlicheres als A-Wurf, B-Wurf usw. sein muss; zumal Isi in erster Linie unsere Familienhündin und keine klassische Zuchthündin ist. So ergab der Rufname beider Elterntiere, Isi und Zaroki, den Wurfnamen "Isoki".

 

Alle Isokis durften ab dem 31.10.17 wie folgt gestaffelt zu ihren neuen Besitzern ziehen:

 

Isoki's Yari of Breezy Williwaw ging nach Näfels (GL)

 

Geb.-Gewicht: 238g

Abgabe-Gewicht: 5140g

HD:

ED:

 

Isoki's Axemerius of Breezy Williwaw ging nach Küttigen (AG)

 

Geb.-Gewicht: 213g

Abgabe-Gewicht: 5145g

HD:

ED:

 

Isoki's Enya of Breezy Williwaw ging nach Recherswil (SO)

 

Geb.-Gewicht: 199g

Abgabe-Gewicht: 4040g

HD:

ED:

 

Isoki's Lulu of Breezy Williwaw ging nach Hägendorf (SO)

 

Geb.-Gewicht: 141g

Abgabe-Gewicht: 4105g

HD:

ED:

 

Isoki's Phelan of Breezy Williwaw ging nach Wildegg (AG)

 

Geb.-Gewicht: 193g

Abgabe-Gewicht: 5520g

HD:

ED:

 

Isoki's Django of Breezy Williwaw ging nach Bottmingen (BL)

 

Geb.-Gewicht: 195g

Abgabe-Gewicht: 4915g

HD:

ED:

 

Isoki's Alani of Breezy Williwaw ging nach Bonaduz (GR)

 

Geb.-Gewicht: 241g

Abgabe-Gewicht: 4850g

HD:

ED:

 

Isoki's Tilly of Breezy Williwaw ging nach Gstaad (BE)

 

Geb.-Gewicht: 197g

Abgabe-Gewicht: 4695g

HD:

ED:

 

Isoki's Boris of Breezy Williwaw ging nach Tägertschi (BE)

 

Geb.-Gewicht: 195g

Abgabe-Gewicht: 5195g

HD:

ED:

 

Isoki's Miles of Breezy Williwaw ging nach Hinterkappelen (BE)

 

Geb.-Gewicht: 247g

Abgabe-Gewicht: 5100g

HD:

ED:

Das Wurfvorhaben sowie die Wurfplanung begann aber schon viel, viel früher. Durch den Kontakt mit der Besitzerin, Catherine Martin, durften wir den ausgesprochen charmanten, ausgeglichenen und zutraulichen Tollerrüden, Zaroki, kennenlernen. Zaroki ist ein wunderbarer Freund auf vier Pfoten, leicht zu führen und immer interessiert und aufgeschlossen. Er hat viel Energie und braucht viel Aktivität, um sie loszuwerden. Aber wenn er entsprechend ausgelastet ist, entspannt er sich perfekt auf seinem Plätzchen. Er ist in allen Situationen selbstsicher und entspannt; versteht sich bestens mit anderen Hunden und ist, ohne aufdringlich zu sein, sehr freundlich zu Menschen. Neben seinem tollen Wesen sowie seinen einwandfreien Gesundheitsdaten waren wir sehr fasziniert von seiner atemberaubenden Schönheit sowie seiner Substanz und Stattlichkeit. So war für uns klar, dass er der geeignete Vater für unseren ersten Wurf sein wird.

 


Wurf-Fotos "Isoki's"